Veganer Mozzarella

Du liebst Mozzarella, möchtest aber gerne auf tierische Produkte verzichten oder einfach mal etwas Neues probieren? Dann ist dieser vegane Mozzarella genau das Richtige für Dich. Super lecker und in nur wenigen Handgriffen zubereitet. Welche Zutaten Du benötigst und wie Du dieses leckere Rezept selbst zubereiten kannst, erfährst Du in diesem Beitrag. Ganz unten im Beitrag findest du das Video zu diesem Rezept.

Zutaten (8 Mozzarella Kugeln):

150g Cashews

250g ungesüßter Sojajoghurt 

1-2 TL Salz 

2 EL Hefeflocken (optional)

3 EL Stärke 

1,5 EL Agar Agar Pulver

120ml Wasser 

Zubereitung: 

  1. Weiche die Cashews über Nacht in Wasser ein oder koche sie für 10 Minuten in heißem Wasser
  2. Gib die Cashews, die Stärke, den Sojajoghurt, die Hefeflocken und das Salz in einen Mixer und püriere alles, bis Du eine cremige Substanz erhältst
  3. Koche mit etwas Wasser das Agar Agar Pulver auf, gib die Cashew-Creme hinzu, verrühre sorgfältig und koche es auf, bis Du eine dickflüssige Konsistenz erhältst
  4. Befülle eine Schüssel mit Eiswasser
  5. Forme mit 2 Löffeln ca. 8 gleich große Mozzarella Kugeln und lasse sie in das Wasser gleiten
  6. Lasse die Kugeln ca. 10 – 15 Minuten in dem kalten Wasser, bis sie eine feste Konsistenz erhalten und abgekühlt sind
  7. Serviere den veganen Mozzarella nach Belieben, z.B. als Tomate Mozzarella Salat

Nährwerte (pro Kugel):

137,87 kcal

10,5g Kohlenhydrate

3,8g Protein

8,8g Fett

Um schlechte Essgewohnheiten abzulegen und einen gesunden Ernährungsalltag zu etablieren, ist der Einstieg in die Ernährungsumstellung von großer Bedeutung. Eine Saftkur erleichtert Dir diesen Einstieg. Starte jetzt mit Deiner Saftkur in eine gesunde & bewusste Lebensweise, befreit von schlechten Essgewohnheiten.  3,5 oder 7 Tage Saftkur

Rezeptvideo: